Historie

Historie des Unternehmens

1943

  Die LAEISZ & LÜDERS KG wird in Hamburg mit Sitz im HAPAG-Gebäude in der Ferdinandstrasse gegründet. Hauptaufgabe der Firma werden in den kommenden Jahren vornehmlich Importe aus Ost -Asien sein.
1955
Herr Ulrich Kuhnke wird alleiniger Komplementär der KG.
1980
Herr Dietrich Kuhnke (Dipl.-Ing.) tritt in die Firma ein. Der Ausbau des technischen Imports, vornehmlich Verpackungsmaschinen sowie die Erweiterung des Service- und Technik-Bereiches wird unter seiner Federführung und kompetenten Betreuung forciert.
1980
Gründung der LAEISZ & LÜDERS GmbH. Geschäftsführender Gesellschafter wird Herr Dietrich Kuhnke. Der Geschäftsbereich Verpackungstechnik wird aus der KG ausgegliedert und nunmehr von der GmbH betreut. Die KG konzentriert Ihre Aktivitäten auf die traditionellen Ost-Asien-Importe.
1982
Eintritt der GmbH als Gesellschafter in die CANAPA-Gruppe, deren 14 Mitglieder bereits seit 1955 exklusiv, für Vertrieb und Service, der von LAEISZ & LÜDERS importierten Verpackungs- und Umreifungsmaschinen, bundesweit Sorge tragen.
1989
Bedingt durch den Tod des Komplementärs der KG, Herrn Ulrich Kuhnke, erfolgt die Übernahme der LAEISZ & LÜDERS KG durch die GmbH. Herr Dietrich Kuhnke wird alleiniger Geschäftsführer.
1991
Die Geschäftsentwicklung macht einen Umzug in größere Räumlichkeiten erforderlich. Ein neuer Standort wird im Osterbrooksweg in Schenefeld, unmittelbar vor den Toren Hamburgs gefunden.
1992
Der Geschäftsbereich Import, der alle nichttechnischen Importe der GmbH umfasst, wird Herrn Rolf Tillmann übertragen.
1994
LAEISZ & LÜDERS wird Mitglied im VFI, dem renommierten Verband der Fertigwaren-Importeure.
2005
Die Industrie- und Handelskammer zu Kiel zeichnet die GmbH zum 25. jährigen Jubiläum mit einer Ehrenurkunde aus und würdigt die Verdienste der Firma als Ausbildungsbetrieb.
2007
Herr D. Kuhnke verabschiedet sich in den Ruhestand und scheidet aus dem Unternehmen aus.
2007
Herr Reinhard Möller wird alleiniger Geschäftsführer der GmbH.

Standort seit 1991

Unser Standort im Gewerbegebiet Osterbrooksweg in Schenefeld bei Hamburg ist aus allen Destinationen unproblematisch erreichbar. Dichter an Hamburg, dem "Tor zur Welt", zum Hafen und Airport geht's kaum.

Eingehende See- und Luftfracht kommt so schnell und ohne Umwege direkt zu uns nach Schenefeld.Von hieraus liefern wir Ihre Ware zuverlässig mit leistungsfähigen Speditionen in alle Zielorte, bundes- und europaweit.

Anfahrt